RAD DAF Lied der deutschen Arbeitsfront Kaiserjägerlied Das Lied der Männer vom Westwallbau

   

itseasyforyou

 

Published on Jul 10, 2009

Video with footage of the RAD (der Reichsarbeitsdienst or Reich Labour Service) and music of the RAD and DAF (die Deutsche Arbeitsfront or The German Labour Front). I found all the lyrics after quite a search for the first song 'Lied der deutschen Arbeitsfront'! (Some may know it as 'Die Deutsche Arbeitsfront marschiert'). Second song is 'Kaiserjägerlied' or 'Es tönt auf grüner Heide' and the third is 'Das Lied der Männer vom Westwallbau' which I really love! Maybe I translate some parts since the lyrics are very powerful!

Song text Lied der deutschen Arbeitsfront:

1. Die deutsche Arbeitsfront marschiert
frei und froh durch das Land.
Vorbei, vorbei der kalte Schrei,
der Kamerad gibt dem Kamerad die Hand.

Stanza/strophe/verse:
Frohe Lieder klingen durch die Reihn,
wir marschieren in die Zeit hinein.
| : Frei und Froh sind wir zu Deutsch bekannt,
die deutsche Arbeitsfront geht Hand in Hand! : |

2. Ein neuer Morgen bricht herein,
und die Sonne lacht so hell.
Ein Schritt, ein Tritt ging durch das Land,
Wir haben das Glück uns zur Regel aufgestellt.

3. Der Mann der stirbt, der Mann der faucht,
wir bezwingen alle Not.
Die Felder, Wälder, wachsen rauf,
Der Bauer hieb die dem deutschen Volk vertraut.

4. Die Fahnen leuchten uns voran,
Adolf Hitler wird gesagt:
„Sieg Heil, Sieg Heil dem Hakenkreuz!
Der deutsche Feind lässt den Mut wie wir gesagt.

Lyrics: "Kaiserjägerlied" (Pflichtlied des RAD)

Eberhard Hübner

1. Es tönt auf grüner Heide
das Werksoldatenlied.
Im grauen Arbeitskleide
ziehn wir in Reih und Glied.
Wir tragen Beil und Spaten
statt Kugeln und Gewehr,
wir sind die Werksoldaten,
wir sind das graue Heer.

2. Zu tilgen Deutschlands Schande
sind wir allzeit bereit,
wir helfen unserm Lande
aus Not und schwerer Zeit.
Wir säen grüne Saaten,
wo andre Unkraut sä'n,
wir woll'n als Werksoldaten
getreu zur Heimat stehn.

3. Und wenn die Schar der Feigen
auch vor Empörung braust,
wir werden ihr schon zeigen
die deutsche Arbeitsfaust.
Bespritzt ihr unsre Taten
mit Lügen, Gift und Dreck,
der Schritt der Werksoldaten
geht über euch hinweg.

4. Und wenn ein neuer Morgen
den Freiheitskampf gebracht,
und über Not und Sorgen
das deutsche Volk erwacht,
dann lassen wir vom Spaten
und greifen zum Gewehr
und stehn als Frontsoldaten
im deutschen Freiheitsheer.

Lyrics: 'Das Lied der Männer vom Westwallbau'.

Jetzt haben wir Schippe und Hacke geschwungen,
In langen Wochen, Tag und Nacht
Wir haben die Felsen und Berge bezwungen
Wir haben aus Feldern Hügeln gemacht
Wir haben Beton in die Erde gesenkt
Und der Westwall sein ehernes Antlitz geschenkt
Wir formten neu an der Grenze den Gau
Wir deutschen Männer vom Westwallbau

Im Sommer da grünte das Laub an den Bäumen
Der Roggen reifte und der Wein
Uns blieb keine Ruhe zu Sommernachtsträumen
Wir schippten noch Nachts beim Mondenlichtschein
Wir haben uns Schlaf nicht noch Ruhe gegönnt
Denn wir wußten die Arbeit ist noch nicht zu End'
Wir schaffen weiter am Stacheldrahtbau
Wir deutschen Männer vom Westwallbau

Im Herbst nun da fängt schon das Laub an zu rosten
Der Regen ins Gesicht uns weht
Doch wir aber bleiben trotzdem auf dem Posten
Bis das auch der letzte Bunker hier steht
So bleiben wir hier wie der Führer gebot
Und wir später dann schaffen zuhause fürs Brot
Klingt stolz der Ruf: Lieber Führer hier schau,
Das Werk der Männer vom Westwallbau

Wir standen nicht Abseits als Deutschlands Soldaten
In dieser schweren großen Zeit
Wir reichten die Hände den Männern des Spaten
Und waren zu jeder Stunde bereit
Wir haben mit Liebe zum Führer geschaut
Und wir haben für Deutschland die Festung gebaut
Wir wollen sie schützen, wir Männer in Grau
Wir siegen und sterben im Westwallbau

Some information:

"The Reichsarbeitsdienst (or RAD, Reich Labour Service) was an institution set up in Nazi Germany as an instrument to combat unemployment, similar to the Civilian Conservation Corps of the United States. During the Second World War it was an auxiliary formation which provided support for the Wehrmacht.

The RAD was formed in July 1934 as the official state labour service. The RAD was an amalgamation of the many labour organisations formed in Germany during the times of the Weimar Republic. RAD members were to provide service for various civic, military and agricultural construction projects. Konstantin Hierl was its leader all through the organization's lifetime."

"The German Labour Front (German: Deutsche Arbeitsfront, DAF) was the amalgamated National Socialist (Nazi) trade union organisation which replaced the free and diverse Weimar Republic trade unions that Adolf Hitler outlawed on 2 May 1933, after his rise to power."