Was mich an der Europäischen Flüchtlingskrise ärgert

   

Stefan Molyneux

 

Published on Oct 1, 2015

Die europäische Migrationskrise entstand durch die steigende Anzahl an Migranten – einer Kombination aus Wirtschaftsmigranten und Flüchtlingen - die aus dem Mittelmeerraum, dem Balkan, aus Afrika, dem Nahen Osten und Südasien in der Europäischen Union (EU) Asyl suchen.

Die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, dass in diesem Jahr 800.000 Asylsuchende nach Deutschland kommen werden. Fast viermal so viele wie 2014. Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben im Juli zugestimmt, mehr als 32.000 Migranten aufzunehmen, um die Last von Griechenland und Italien zu teilen, dort, wo die meisten Migranten ankommen. Weitere 8000 sollen laut dem Migrationsbeauftragten der Europäischen Union bis zum Ende des Jahres aufgenommen werden.

Stefan Molyneux ärgert sich und informiert Euch über die Europäische Migrationskrise.

Freedomainradio ist zu 100% durch Zuschauer wie Euch finanziert. Bitte unterstützt die Show indem Ihr Euch für ein monatliches Abonnement anmeldet oder hier einmalig spendet: http://www.fdrurl.com/donate

Lust auf mehr? Ihr erhaltet Bücher, Podcasts und weitere Informationen von Stefan Molyneux und Freedomainradio unter: http://www.freedomainradio.com